Insolvenz Michael GROSSE, geb 18.05.1950

BG Leopoldstadt 17 S 141/18f

Mit Beschluss des BG Leopoldstadt vom 11.12.2018 wurde das Schuldenregulierungsverfahren über das Vermögen von Michael GROSSE, geb 18.05.1950, eröffnet.

Anmeldungsfrist: 13.02.2019

Mit Beschluss vom 11.12.2018 wirde die erste Tagsatzung für den 13.03.2019 anberaumt.

Mit Beschluss vom 13.03.2019 wurde die Tagsatzung  auf unbestimmte Zeit erststreckt. Grund: Zuge der Tagsatzung wurden Forderungen bestritten. Weiters ist die Verwertung nicht abgeschlossen.

Mit Beschluss vom 13.12.2019 wurde de  Antrag des Schuldners auf Erhöhung des Existenzminimums gem. § 292a EO um EUR 114,– abgewiesen.

Mit Beschluss vom 16.12.2019 wurde für den 25.02.2020 eine Tagsatzung anberaumt.

Forderungsanmeldung

zurück