Insolvenz Dagmar HINGER (vorm. Tongisch), geb 03.10.1966

BG Gänserndorf 11 S 88/18b

Mit Beschluss des BG Gänserndorf vom 27.09.2018 wurde das Schuldenregulierungsverfahren über das Vermögen von Dagmar Hinger, geb 03.10.196, eröffnet.

Anmeldungsfrist: 10.01.2019

Mit Beschluss vom 27.09.2019 wurde die erste Tagsatzung für den 24.01.2019 anberaumt.

Mit Beschluss vom 12.10.2018 wurde die Zusammenrechnung der Bezüge der Schuldnerin angeordnet.

Mit Beschluss vom 24.01.2019 wurde der Masseverwalter festgestellt.

Mit Beschluss vom 31.10.2019 wurde eine Tagsatzung für den 09.01.2020 anberaumt.
Wesentlicher Inhalt des Zahlungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten insgesamt 2,7200 % ihrer Forderungen, und zwar wie folgt:
in 70 gleich großen Teilquoten zu je 0,0400 %; die erste Teilquote ist innerhalb von 1 Monat ab Annahme des Zahlungsplans fällig, die weiteren 69 Teilquoten jeweils am 15. der Folgemoante.

Forderungsanmeldung

zurück