Insolvenz Dragana JOVANOVIC, geb. 05.08.1990

LG Korneuburg, 36 S 58/20a

Mit Beschluss des LG Korneuburg vom 24.06.2020 wurde das Schuldenregulierungsverfahren über das Vermögen von Frau Dragana JOVANOVIC, geb. 05.08.1990 eröffnet.

Anmeldungsfrist: 22.07.2020

Mit Beschluss vom 24.06.2020 wurde die erste Tagsatzung für den 05.08.2020 anberaumt.

Mit Beschluss vom 05.08.2020 wird das Unternehmen fortgeführt.

Mit Beschluss vom 17.12.2020 wird für den 13.01.2021 eine Sanierungsplantagsatzung anberaumt.
Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Insolvenzgläubiger erhalten eine 30%ige Quote, zahlbar innerhalb von zwei Jahren ab Annahme des Sanierungsplanes. Die Insolvenzverwalterin erachtet diese Quote als als mit Maßgabe einer Barquote angemessen und erfüllbar.

Mit Beschluss vom 13.01.2021 wird der Sanierungsplan angenommen.
Wesentlicher Inhalt: Die Insolvenzgläubiger erhalten 30 % ihrer Forderung, zahlbar wie folgt: 5 % Barquote fällig binnen 14 Tagen nach rechtskräftiger Bestätigung des Sanierungsplans, weitere jeweils 12,5 % binnen 12 und 24 Monaten ab Annahme, nicht jedoch vor rechtskräftiger Insolvenzaufhebung.
Als Bestätigungsvoraussetzung wird der Erlag des Erfordernisses für die Barquote und die Masse- und Verfahrenskosten bis längstens 01.03.2021 beim Insolvenzverwalter festgesetzt. Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt.

Mit Beschluss vom 02.03.2021 wird der am 13.01.2021 angenommene Sanierungsplan bestätigt.

Forderungsanmeldung

zurück